Schlagwörter

, , ,

Da an diesem Wochenende die Werkstatt für Aktionen und Alternativen in Düren eröffnet wird, war fremdkochen für eine größere Personenzahl angesagt. Leider ist die Ausstattung noch nicht mit dem relativen Luxus einer Volxküche vergleichbar. Die zur Verfügung stehenden Lebensmittel waren zum größten Teil containert, also gab es Pellkartoffeln mit Pfannengemüse. Auf dem Holzfeuer in einem großen Topf und 3 Pfannen zubereitet. Die Verfügbarkeit scharfer Messer war dann aber auf Volxküchenniveau, also war die Schnippelei von Möhren, Zwiebel, Blumenkohl, Paprika, Broccoli und Kohlrabi nicht so prickelnd.

Geschmeckt hat es auf jeden Fall.

Advertisements