Schlagwörter

, , , , ,

Heute wäre die Küche ja beinahe wieder kalt geblieben. Auf der Internetseite von Microplane habe ich Informationen über die eat & STYLE Messe in Köln gefunden. Als mir dann aber um 12 Uhr, also 2 Stunden nach Beginn, einige Leute schon vor dem Eingang  entgegenkamen habe ich doch mal lieber gefragt, ob sich der Messebesuch lohnt. Naja, die Antwort war eindeutig, also 13 Euro Eintritt gespart und es gibt  halt ein leckeres Süppchen 🙂

  • 2-3 nicht zu kleine Zwiebeln
  • Kurkuma, Minze, Salz, Pfeffer und Bockshornkleesamen, Zimtstange
  • Zitrone, Olivenöl
  • 1/2 Liter Brühe

Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In Olivenöl andünsten, Salz und Pfeffer dazugeben und abgedeckt etwa 15 Minuten bei geringer Hitze unter gelegentlichem Umrühren andünsten.

Je 1/2 TL Kurkuma, Bockshornklee und Minze dazugeben und nach ein paar Minuten mit der Brühe ablöschen. Zimtstange dazugeben und aufkochen, Hitze reduzieren und etwa 20 Minuten leicht köchelnd garen.

Mit dem Saft 1/2 Zitrone würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Reissirup rundet den Geschmack ab.

Zubereitungszeit: Gute 40 Minuten. simpel einfach.

Advertisements