Schlagwörter

, , , , ,

Und gleich noch mal ein Rezept aus dem Buch „Donnerstag ist Veggietag“ hinterher. Und das am Mittwoch…

  • 125 g Nudeln (Penne)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Stange Poree
  • 1 Zwiebel
  • 130 g Maiskörner
  • Saft einer Zitrone
  • 40 ml Milch (Hafermilch)
  • 50 g Käse (Cheezly und Santeciano)
  • 40 g Mehl
  • Estragon, Salz, Pfeffer und Margarine

Die Nudeln bißfest kochen, abgießen und abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln, Paprikaschote waschen, putzen und in Stücke schneiden. Poree waschen, putzen und in Ringe schneiden.  Die Zwiebeln in Margarine bei geringer Hitze glasig anbraten. Paprika dazugeben und so lange braten, bis die Stücke weich werden.  Fein gewiegten Estragon und Knoblauch hinzugeben und nach kurzer Zeit die Poreeringe dazugeben und alles fertig garen. Die abgetropften Maiskörner hinzugeben und kurz garen.

Das Gemüse mit dem Mehl bestäuben und unter ständigem Rühren die Milch hinzugießen. So lange rühren, bis die Sauce kocht und dann vom Herd nehmen. Zitronensaft dazugeben, geriebenen Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln mit der Käsesauce mischen und in eine eingefettete Auflaufform geben.

Bei 180°C etwa 30 Minuten backen.

Advertisements