Schlagwörter

, , ,

Heute hatten wir unsere Jahrestagung in der Firma, für gestern wurde noch eine Schulung angesetzt, so daß eine Übernachtung in Worms fällig wurde. Im sehr angenehmen http://weingut-sandwiese.com übrigens. Auf dem Weg von der Firma zum Weingut ist mir eine Hinweisschild zum Schloß Herrnsheim aufgefallen. Also nichts wie hin, das Wetter war ideal zum photografieren. Das Schloß ist ein von Jakob Friedrich Dyckerhoff entworfener Empirebau und wird derzeit mit großem Aufwand restauriert.

In einem der bereits fertig gestellten Bereiche ist die Wonnegauer Ölmühle. http://www.wonnegauer-oelmuehle.de  Da war ich doch sehr neugierig und mußte mir das angucken. Zu sehen gibt es leider nicht so viel, ich hatte so ein riesiges Göpelwerk, in dem einige Esel oder Ochsen ihre Fronarbeit verrichten…, nein, natürlich nicht, aber die eigentliche Apparatur der Ölmühle ist ein kleines unscheinbares Maschinchen, nicht der Rede, und des Bildes wert. Der Verkaufsraum ist gediegen eingerichtet, und neben den Ölen gibt es noch einige Pestos. Alle Öle können probiert werden, und ich habe mich für das Mandelöl entschieden.

Einen Online-Shop gibt es nicht, die Produkte können aber über eine Partnerfirma auch im Internet bestellt werden.

Das ist übrigens mein 100. Post 🙂

Advertisements