Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Wenn alle Rezepte aus Isa Chandra Moskowitz‚ “Appetite for reduction” so einfach sind, wie die beiden bisher von mir ausprobietren, dann wird dieses Kochbuch mein liebstes! Einfach alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und dann garen 🙂

Für 4 Portionen:

  • 10 Knoblauchzehen (das mit den 40 ist maßlos übertrieben 🙂 )
  • 200 Gramm Kichererbsen (getrocknete)
  • 2 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Zitronenschale
  • 1 1/2 TL Oregano
  • 500 Gramm Brokkoli
  • 1 Tasse Brühe
  • Pfeffer
  1. Kichererbsen über Nacht einweichen.
  2. Brokkoli in Röschen zerteilen, den Strunk schälen und in Scheiben schneiden
  3. Die Knoblauchzehen schälen und mit der breiten Seite eines großen Küchenmessers platt klopfen
  4. Alle Zutaten in einer Auflaufform vermischen
  5. bei 180° C etwa 30 Minuten im Backofen backen
  6. Die Brühe dazugiessen, alles noch einmal gut vermischen und
  7. 15 Minuten backen

Dazu gibt es Reis, damit wäre wieder einmal die Kombination Getreide&Hülsenfrüchte zusammen gekommen 🙂

Sesam und/oder rote Chilischote(n) hätten gut rein gepasst.

Advertisements