Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Nach dem Kochkurs bei Volker Mehl in der letzten Woche mußte natürlich sein Kochbuch her: „Koch dich glücklich mit Ayurveda“ hier nun das erste Rezept aus diesem Buch.

  • 4 Kartoffeln (etwa 400 Gramm)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 TL gemahlene Muskatnuß
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 grüne Chilischote
  • 500 Gramm passierte Tomaten
  • 400 Gramm Kichererbsen (aus Glas oder  Dose, oder selber zubereitet)
  • 1 EL Rohrzucker
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL frisch gemahlene rosa Pfefferbeeren
  • Salz
  1. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Chili entkernen und in Stücke hacken.
  3. Einen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und das Paprika- und Muskatpulver darin 20 Sekunden ohne Fett anrösten.
  4. Das Öl zugeben und Chili, Kichererbsen und Kartoffeln unter rühren 3 Minuten anbraten.
  5. Die passierten Tomaten, den Zucker und die Gemüsebrühe zugeben und 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Vor dem Servieren die Pfefferbeeren zugeben und mit Salz abschmecken.

 

Advertisements