L1030295Und es ist wieder einmal so weit, Kochen ohne Knochen Mitmachbrunch in der Kantine der Cobra in Solingen. Die Tische biegen sich unter der Last der mitgebrachten Speisen (Tofu, Gras und Schlamm) und über 60 abgehärmte und ausgezehrte Personen schleppen sich mit letzter Kraft zum Büfet um dann sich diese Scheusslichkeiten auf den Teller zu laden und anschließend daran rumzumümmeln 😉

Wie immer war das Essen sehr abwechslungsreich und lecker, und neben den üblichen Verdächtigen waren  auch etliche neue Gesichter unter den Teilnehmern.

Meine Beiträge diesmal: Tofu mit Gras und Schlamm (aka Tomaten-Melonensalsa) und Tofu (Chickenvings aus TSP [Sojamedaillons])

L1030285Für eine riesige Schüssel (größte Tupperschüssel)

  • 1,5 kg Cocktailtomaten (gelbe, rote und längliche)
  • ja 1 Honig- und Netzmelone, 1/2 kleine Wassermelone
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 2-3 Zitronen
  • Salz und
  • etwa 9 EL Olivenöl
  1. Das Fruchtfleisch der  Melonen mit einem Kugelausstecher ausstechen, die Tomaten halbieren und die Lachzwiebeln in dünne Streifen längs schneiden (Längsgschnittenes Gemüse sieht immer nach sehr gekonnter Kochkunst aus)
  2. Mit dem Saft der Zitronen und dem Öl vermischen und mit Salz abschmecken.

Ich nehme reichlich Salz, da ich finde, daß die Tomaten mit den Melonen mit mehr Salz eine sehr leckere Geschmackskombination ergeben.

Advertisements